Lesekinder


Aktuelle Lesekinder

 

Kestner, Kim

Heaven's End - Wen die Geister lieben Bd. 1

Fischer KJB

In dem Buch "Heaven`s end - wen die Geister lieben" geht es um ein Mädchen namens Jojo, das mit ihren

verstorbenen Verwandten, zwei Frettchen und ihrer noch lebenden Familie zusammen wohnt. Jojo ist eine der

wenigen Menschen, die Geister sehen und hören können.

In dem Buch berichtet Jojo aus der Ich-Perspektive, wie sie Zackary, einem Mitschüler, näher kommt,

Throckmorton, einen sehr mächtigen und bösen Geist besiegt und andere von der Existenz von Geistern

überzeugt.

Ich fand vor allem die Beziehung zwischen Jojo und Benny spannend, weil mir das in dieser Form in noch

keinem anderen Buch begegnet ist. Das Buch war in Ordnung. Es ist spannend geschrieben, teilweise auch

unheimlich und eine Mischung aus Liebesgeschichte und Fantasy. Besonders mochte ich Scout und Scrooge, die

beiden Frettchen.

Ich würde das Buch für Kinder ab 12 empfehlen, die gerne Fantasy- und/oder Liebesgeschichten mögen.

Besprochen von Malwine

Oktober 2019

 

Lachlan, Jeremy

Die Wiege aller Welten

Loewe Verlag

„Die Wiege aller Welten“ ist ein spannendes und humorvolles Buch.

Schon nach den ersten paar Kapiteln wurde es spannend.

Es geht um ein mutiges Mädchen namens Jane. Sie wohnt mit ihrem stummen Vater im Keller einer

dreiköpfigen Familie. Wo ihre Mutter ist, weiß sie nicht. Die Tochter der Familie, Violett, ist die

einzige Freundin, die Jane hat. Da Jane und ihr Vater auf der Insel, auf der sie leben, als verflucht

gelten, ist ihr Leben anstrengend und schwer. Als Jane in das Schloss, ein Portal zu anderen

Dimensionen, reist, trifft sie Hickory und zusammen versuchen sie Roth aufzuhalten, der versucht alle

Dimensionen zu unterwerfen und erleben viele Abenteuer.

Ich freue mich schon auf den zweiten Band. :)

Besprochen von Mathea

Oktober 2019